Nepal - Climate Trek Helambu

Der Climate Trek ist ein Komfort- und Slow-Trek, ideal auch für Trekkingeinsteiger und für Menschen, die Nepal einmal kennen lernen, sich an den Himalaya "herantasten" wollen. Mit sehr überschaubaren Tagesetappen bleibt genügend Zeit für lange Pausen. Weil wir frühzeitig ankommen, genießen wir die Muse in den Dörfern und in den Lodges. Wir erleben: Nepal ist nicht extrem aber extrem vielfältig. Allein sieben UNESCO Weltkulturerbestätten erwarten uns im Kathmandu-Tal mit seinen drei Königsstädten, die wir ausführlich auch abseits der klassischen Höhepunkte erkunden. Denn die Reiseleiter sind echte Kenner ihrer Heimat.
  • 7-tägiges Trekking im Helambu-Gebiet (2 - 5 Std. täglich)
  • Öko-Trekking - alle Lodges mit erneuerbaren Energieträgern betrieben
  • Komfort-Trekking - mit Federbett und Dusche
  • Slow-Trekking - viel Zeit für sich und Zeit für Begegnung
  • im ältestes buddhistisches Kloster Nepals tibetischen Buddhismus erleben
  • das Himalaya-Panorama abseits der Extreme bestaunen
  • durch das Kathmandu-Tal mit seinen sieben UNESCO Weltkulturstätten wandern

Climate Trek - was ist das?

2015 hat das Erdbeben in Nepal tausende Häuser, darunter viele Lodges, zerstört. Es stellte sich bald die Frage: "Warum nicht besser machen, was neu gemacht werden muss"? Entstanden ist ein Projekt, Trekking-Lodges nicht nur erdbebensicher, sondern auch maximal ökologisch auszurichten. Neben einer erneuerten Bausubstanz finden wir auch zukunftsweisende Technik auf Basis erneuerbarer Energieträger: Solarenergie, Biogas, Photovoltaik, daneben auch Wasser- und Abfallmanagement. Außerdem bieten die Lodges einen für Nepal herausragenden Komfort in den Bergen: kein Lager, kein Schlafsack, stattdessen Bett und Dusche, dazu die legendäre Gastfreundschaft der Nepali. Freuen wir uns auf kulinarische Besonderheiten und eine geheizte Stube, auch Küche und Gasträume sind natürlich alternativ versorgt. 

Charakter und Anforderungen

Karte HelambuWandern sollte Ihnen liegen, am besten regelmäßig, dann können sie die relativ kurzen Tagesetappen von 3 bis 5 Stunden genießen, ohne an ihr Limit zu kommen. Gerade mal 46 km wandern Sie in 7 Tagen, das klingt wenig ist aber mit vielen Auf- und Abstiegen verbunden, denn Sie bewegen sich im unteren Bereich des Himalaya, wo Dörfer und Terassenfelder das Bild bestimmen und die einzelnen Höhenzüge durch tiefe Flusstäler getrennt sind. Ein solches Tal durchqueren Sie am am vorletzten Trekkingtag mit knapp 1000 Höhenmetern Abstieg und kaum weniger Aufstieg. Den Melamchi Fluss "meistern" Sie über eine Hängebrücke, die zum Bild Nepals einfach dazugehört. Die meiste Zeit bewegen Sie sich aber auf Höhenzügen mit sanften Anstiegen und traumhaften Panoramablicken auf die Eisriesen des Langtang-Himals. An den Tagen wo wir längere Anstiege haben, sind die Etappen besonders kurz gehalten, so dass man die Höhenmeter gut bewältigen kann. Sie können den Trek dann am besten genießen, wenn Sie eine gesunde Grundkonstitution haben, regelmäßige Wanderungen von 4 bis 6 Stunden im Flachen oder 3 - 5 Std. im Gebirge unternehmen. Der Weg selber bietet keinerlei technische oder alpine Schwierigkeiten. Beim Trekking in Nepal nutzen wir die Verbindungswege zwischen den Dörfern, auf denen die Kinder in die Schule gehen, die Waren transportiert werden oder man zu den Feldern geht.

Hier handelt es sich um eine Genießertour, die Sie dennoch körperlich in Anspruch nimmt.

Inklusiv-Leistungen

  • Reiseleitung ab/bis Kathmandu
  • Flug mit Turkish Airlines ab/bis Frankfurt via Istanbul nach Kathmandu
  • Rail&Fly-Fahrkarte ab/bis deutsche Grenze
  • Übernachtung 5 x in Hotels, 7 x Komfortlodges
  • 12 x Frühstück, 7 x Mittagessen, 9 x Abendessen
  • Begleitmannschaft, Gepäcktransport
  • Nationalparkgebühren, Trekkingpermit
  • Transfers/Fahrten lt. Programm
  • Stornokosten-Versicherung, Reiseabbruch-Versicherung, Reisekranken-Versicherung mit medizinischer Notfall-Hilfe, Rundum-Sorglos-Service

Reisetermine & Preise

Reisetage: 14
Teilnehmeranzahl: 6-15 Personen
 
Von/Bis
03.02.2019 - 16.02.2019
17.02.2019 - 02.03.2019
07.04.2019 - 20.04.2019
14.04.2019 - 27.04.2019
12.05.2019 - 25.05.2019 
 
Die Reise ist eine Kooperationsreise des forum anders reisen e.V.
 
 
 
Preis in €
2.450,00 €
2.450,00 €
2.450,00 €
2.450,00 €
2.450,00 €
 
 
 

 

© 1996 - 2018