Rundreise Indien

Aytour bietet eine Auswahl von Rundreisen zu den schönsten Plätzen Keralas an. Unsere angebotenen Touren sind persönlich zusammengestellt und werden von unseren indischen Partnern individuell durchgeführt. Die Touren sind besonders empfehlenswert, um z.B. vor einer Ayurveda-Kur das Paradies Kerala näher kennen zu lernen. Weitere Rundreisen können wir gerne für Sie ausarbeiten.

Als Beispiel möchten wir Ihnen die Rundreise „Kerala – Green Channel“ vorstellen. Wer einen Überblick über Kerala erhalten möchte, der ist bei der Rundreise „Kerala – Green Channel“ gut aufgehoben.  Cochin (Kochi) als Kolonialmetropole mit seiner breit gespannten Historie ist ebenso sehenswert wie der Periyar Nationalpark oder Kanäle rund um den Vembanad See von Aleppey.

Kerala – Green Channel

Tag 1: Cochin
Ankunft am Flughafen Cochin. Sie werden von einem Vertreter der Agentur empfangen und zum Hotel gebracht. Kochi (Cochin), das wirtschaftliche Zentrum Keralas erstreckt sich über eine Vielzahl von Inseln und natürlichen Halbinseln. Doch befindet sich hier auch eine der ältesten Kirchen Indiens, einer verwinkelten Gasse mit 500 Jahre alten portugiesischen Häusern und eine jüdische Synagoge aus dem 16. Jahrhundert. Cochin war seit der Römerzeit ein Handelshafen und lag auf einer  der wichtigsten Handelsrouten zwischen Europa und China.

Check-in im Hotel für eine Nacht. Nachmittags besichtigen Sie auf einer Stadtrundfahrt die historischen Sehenswürdigkeiten und Denkmäler wie das Dutch Palace Museum, die St.-Franziskus-Kirche, die jüdische Synagoge und tauchen in die Welt der alten Handelsstadt ein. Am Abend  können Sie in einem lokalen Theater den Kathakali-Tanz bewundern. Übernachtung im Hotel.

Tag 2: Cochin – Periyar (192 km)
Nach dem Frühstück checken Sie aus und fahren nach Thekkady durch das Tal der Kardamom Hills. Periyar (Thekkady) Wildlife Sanctuary ist eines der bestens gepflegten Naturschutzgebiete Süd-Indiens und erstreckt sich über eine Fläche von 777 km2. Der prächtige, durch den Mullaperiyar Damm gestaute See trägt wesentlich zum Charme des Parks bei. Check-in im Hotel. Abends besuchen Sie eine Gewürzplantage, wo Sie eine Vielzahl an Gewürzen anfassen, riechen und schmecken können. Übernachtung im Hotel.

Tag 3: Periyar
Den Tag starten Sie mit einer  beeindruckenden Bootsfahrt über den Periyar See, der mitten im Naturschutzgebiet liegt. Der Nationalpark und das Tiger Reserve in Periyar wird als eines der besten Naturschutzgebiete Indiens gewertet. Bewachsene Hügel und der tropische Wald bieten den hier lebenden Tieren Schutz und der Periyar See eine nicht versiegende Wasserquelle. Der Rest des Tages steht zur  freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

Hausboote Indien

Tag 4: Periyar - Alleppey (132 km) 
Frühstück im Hotel. Sie verlassen das Hotel und fahren das Tal hinunter nach Alleppey. Bei Ihrer Ankunft finden Sie Ihr Hausboot, auf dem Sie auch die nächste Nacht verbringen. Hier können Sie sich durch die von Palmen gesäumten Kanäle treiben lassen, Reisfelder, Dörfer und den Alltag in den Backwaters betrachten, oder an Bord einfach nur entspannen dem beruhigenden Klang des Windes und der Wellen lauschen. Diese geheimnisvolle, smaragdgrüne Landschaft ist geprägt von den kilometerlangen, ruhigen Flussarmen der Backwaters. Abends hält das Hausboot für die Übernachtung in einem See und ein Candle-Light-Dinner wird an Bord serviert.

Tag 5: Alleppey-Varkala/Kovalam (120/175 km)
Sie frühstücken noch an Bord und setzen dann in Alleppey die Fahrt Richtung Kovalam fort. Unterwegs besuchen Sie Thiruvanathapuram (Trivandrum), die Hauptstadt Keralas. Besichtigen Sie bei einer geführten Tour die Stadt mit den Padmanabhaswamy Tempel -  ein exzellentes Beispiel der dravidischen Architektur, den Horse Palace – ein traumhafter, aus Holz erbauter Palast des Königs von Travancore, die Sri Chitra Art Gallery und das Napier Museum. Mit dem Transfer zum Hotel in Varkala oder Kovalam endet die Rundreise.

Varkala

Leistungen:

  • Start: Flughafen Cochin
  • Ende: Varkala / Kovalam
  • Dauer: 5 Tage/4 Übernachtungen
  • Transfer vom Flughafen
  • 3 Hotelübernachtungen (Bed and Breakfast)
  • 1 Übernachtung auf dem Hausboot (Vollpension)
  • alle aufgeführten Ausflüge und Führungen in einem klimatisierten Auto/Van/Kleinbus mit lokalem Führer
  • Eintrittsgelder
  • Sprache: englisch

 Anfrage

 

© 1996 - 2019