Ayurveda-Angkor-Reise und weitere aytour-News

Mit einer neuen Kombination aus Kultur und Kur will der Starnberger Ayurveda-Spezialist aytour seine Vorreiter-Rolle am Markt ausbauen: Zuerst das Weltkulturerbe Kambodschas bestaunen, und dann bei einer Ayurveda-Kur auf Sri Lanka entspannen. Die UNESCO adelte 1992 die Tempelanlagen als „Weltkulturerbe“. Ein Teil davon, der Tempelkomplex von Angkor Vat gilt als größtes religiöses Bauwerk der Erde. Nach dem Kultur-Trip erwarten professionelle Ayurveda-Teams die Gäste in fünf Anschluss-Hotels auf Sri Lanka.

Ebenfalls neu im aytour-Programm ist Duke's Forest Lodge, in Süd-Kerala, Indien. Das soeben eröffnete Ayurveda-Resort werde vor allem Naturliebhaber, Trekking-Freunde und Ruhesuchende begeistern, ist aytour-Geschäftsführer, Uwe Endres überzeugt. Dr. Sasidharan, ein sehr erfahrener Ayurveda-Arzt mit über 25 Jahren Berufspraxis, leitet das Therapeuten-Team; er ist auch als Autor ayurvedischer Schriften und als Dozent bekannt. Die Ayurveda-Profis reisen vom Mutterhotel „Nikki's Nest Beach Resort“ an. Damit erweitert der Starnberger Veranstalter sein Angebot auf 27 Resorts mit authentischen Ayurveda-Kuren allein in Sri Lanka und Indien.

Der „Sprung ins kalte Wasser“ war erfolgreich: Die neuen Sri Lankan Airtaxis, die aytour Ende Oktober erstmals charterte, sind gut gebucht. Die Transfers sparen den Gästen Zeit und Strapazen und bescheren den Ayurveda-Resorts im Süden Ceylons eine hohe Auslastung. Zweimal wöchentlich fliegen Wasserflugzeuge um EUR 100 direkt den Süden Sri Lankas an, montags Koggala, donnerstags Hambantota.

Grund zum Feiern gibt es auch im Ayurveda-Resort Aida II, in Induruwa (Sri Lanka): Die Ayurveda-Ärztin Dr. Dahanayake feiert ihren 70 Geburtstag. Seit April 2004 bietet aytour das Resort exklusiv am deutschen Markt an; eine Partnerschaft, die sich bewährt hat und zu einem Auslastungs-Rekord von 58% im Sommer und 88% im Winter geführt hat.

Mehr und mehr Reisebüros schätzen die Beratungsqualität von aytour: Die Mitarbeiter des Ayurveda-Spezialisten kennen die Häuser meist persönlich und wissen viel über Kurgäste, deren Bedürfnisse und ayurvedische Anwendungen. Reisebüros können dieses Knowhow für ihre Kunden nutzen.

 

15.12.2004

 

Aktuelle News:

Datum: 08.08.19
Bio & Fair - Naturkosmetik mit Tee aus Sri Lanka & Indien

Reine Naturkosmetik – ob ayurvedisch oder nach erprobten Rezepturen - ist eine Möglichkeit, die üppige Vegetation des Landes sinnvoll zu nutzen – mit Respekt vor der Natur und den Menschen. Wie Grüner bzw. Weißer Tee in der Naturkosmetik wirkt und ist er eingesetzt wird, erfahren Sie hier.

Datum: 01.07.19
Minze - Heilpflanze mit dem Frischekick

Minze hat durch seine ätherischen Öle ein frisches Aroma und eine leicht kühlende Wirkung. Wie man diese Heilpflanze im Sommer zum Erfrischen verwendet und welche Bedeutung sie im Ayurveda hat, lesen Sie hier.

Datum: 19.06.19
Yoga & Tantra Retreat in Nepal

An den Füßen des Himalayas bietet das Begnas Lake Resort vom 13.-18. September 2019 ein ganz besonderes Retreat an: Yoga in Verbindung mit Tantra, Yantra und Mantra. Lesen Sie mehr zu diesem einzigartigen Programm!

Tags: aytour

© 1996 - 2019