"Hello Again" in Sri Lanka

Informationen zur Grenzöffnung Sri Lankas in Zeiten von Corona

Sri Lanka freut sich auf Sie!

Wussten Sie, dass Sie auch aktuell eine Ayurveda-Kur auf der paradiesischen Insel machen können? 

Wir haben Ihnen auf dieser Seite alle wichtigen Fakten rund um das "Safe Travel"-Konzept Sri Lankas zusammengestellt. 

"Safe travel"-Konzept von Sri Lanka

Für einen sicheren und erholsamen Aufenthalt auf der Insel hat Sri Lanka ein "Safe travel"-Konzept erstellt. Dieses beinhaltet folgende Punkte:

  • Vollständig geimpfte Reisende profitieren wieder von der Bewegungsfreiheit im Land. Näheres siehe Abschnitt "bereits geimpfte Personen".
  • Die ersten 14 Tage des Aufenthaltes verbringen ungeimpfte Reisende in einem "Safe and secure Level 1" Hotel(s)
  • Die Level 1 Hotels bilden eine sogenannten Bio Bubble, in der man sich als Gast bewegen kann - Sie können ins Restaurant, in den Pool etc. und somit keine obligatorische Quarantäne nach Ankunft im Hotelzimmer einzuhalten.
  • Ausflugsmöglichkeiten sind unter Einhaltungen der festgelegten Schutzmaßnahmen eingeschränkt möglich.
  • Während des Aufenthaltes erfolgen weitere PCR-Tests im Hotel, sofern Sie nicht geimpft sind.
  • Jeder Gast bucht vorab die Covid-Versicherungs Sri Lankas hinzu.

Sri Lanka Touristenvisum in Zeiten von Corona

Laut den aktuellen Einreisebestimmungen Sri Lankas muss neben dem Visum zusätzlich ein negatives Corona-Testergebnis vorgewiesen werden. Die aktuellen Einreisebestimmungen sehen vor, dass neben dem Visum auch ein negatives Testergebnis bei Ankunft am Flughafen vorgewiesen werden muss. Hierzu ist eine Gesundheitserklärung auszufüllen, bei der das aktuelle PCR-Testergebnis, die Kopie des Ausweises sowie ggf. der Impfnachweis hochgeladen werden. Daraufhin wird ein QR-Code generiert, der von Ihnen vorgezeigt werden muss. Bitte füllen Sie diese Gesundheitserklärung am Tag vor Ihrer Abreise oder am Abreisetag aus. 

Darüber hinaus benötigen Gäste zusätzlich zum Visum eine Covid-19-Versicherung (12 USD für einen Monat), die im Falle eines positiven Testergebnisses während Ihres Aufenthaltes greift. 

Sie sind bereits vollständig gegen COVID-19 geimpft?

Regelungen für Geimpfte

Für Ihren Aufenthalt in Sri Lanka reicht das negative Testergebnis aus Ihrem Heimatland, welches Sie für die Einreise benötigen. Vor Ort sind also keine weiteren PCR-Tests notwendig. Wer geimpft ist, kann in einem beliebigen Hotel einchecken. In "Level 1" Hotels gilt für geimpfte aktuell das gleiche Sicherheitsprotokoll wie für ungeimpfte Gäste, nur eben ohne die Tests. 


Profitieren Sie von unserem Flex-Tarif

Wir möchten, dass Sie voller Vorfreude an Ihre nächste Reise denken können. Buchen Sie daher am besten den "Flex-Tarif" hinzu und profitieren Sie von den attraktiven Vorteilen, die diese Option mit sich bringt.

Ihre Vorteile im Überblick: 

  • Kostenfreie Umbuchung und Stornierung bis 14 Tage vor Anreise
  • Abgesichert als Pauschalreise mit Insolvenzschutz und Sicherungsschein

Nähere Informationen dazu finden Sie hier. 

In unseren aktuellen Reiseinformationen finden Sie außerdem weitere wichtige Hinweise zu Ihrer Reise in Zeiten von Corona.


Bitte beachten Sie, dass sich die aufgeführten Bestimmungen jederzeit ändern können. Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert, dennoch können wir keine Garantie für die Richtigkeit übernehmen. Bei Fragen können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

© 1996 - 2022