Qualitäts-Check

Welche Fragen führen zu medizinisch qualitativ hochwertigen und gut geführten Ayurveda Resorts?

Eine Ayurveda Kur sollte die Gesundheit fördern - natürlich und ganzheitlich - das heißt die Heilkunde des Ayurveda sollte konsequent und kompetent umgesetzt werden. Doch wie erkennt man, ob ein Ayurveda Resort diese Kriterien erfüllt? Am einfachsten, indem man bei unseren Mitarbeitern nachfragt, denn sie kennen unsere Ayurveda Resorts persönlich. Bei der ganzen Vielfalt an Ayurveda Kuren, die inzwischen auf dem Markt angeboten werden, sollte man vorab einige Punkte klären, um letztendlich die Qualität zu erhalten, die man für sich und seinen Ayurveda Aufenthalt wünscht.

ayurvedische Massage

Diese Fragen helfen weiter

(Für die Beurteilung "GUT" sollten mindestens 20 Fragen mit "JA" beantwortet werden)

  • Steht das Ayurvedahaus unter ärztlicher Leitung?
  • Hat der Arzt oder haben die Ärzte ein Ayurveda-Diplom von einer anerkannten staatlichen Universität?
  • Entscheidet ausschließlich der Arzt im Ayurveda-Bereich?
  • Werden - auch außerhalb der Saison - nur Ayurveda-Gäste akzeptiert und nicht "gemischte Gäste"?
  • Ist das Haus von der Behandlungs-Atmosphäre eher als "familiär" und nicht als "Massenbetrieb" zu beschreiben?
  • Wird Ayurveda schon seit längerer Zeit angeboten oder kommt das Personal aus anderen guten Ayurvedahäusern? 
  • Wird das Haus von Veranstaltern angeboten, die über Ayurveda beraten können?
  • Gibt es für die Dauer der Ayurveda-Behandlungen empfohlene Mindesttage?
  • Ist für Ayurveda ein individuelles Gesamtprogramm konzipiert?
  • Ist das Haus ein komplettes Nichtraucherhaus?
  • Herrscht in den Behandlungsräumen, im Restaurant und in den Zimmern Rauchverbot?
  • Sind zur völligen Entspannung die Zimmer der Ayurveda-Gäste ohne Kühlschrank, Telefon und Aircondition ausgestattet?
  • Sind zumindest die Behandlungsräume auch für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer geeignet?
  • Entspricht die Wasserversorgung im ganzen Haus einer Trinkwasserqualität und kann sie durch Prüfzeugnisse sichergestellt werden?
  • Herrscht in den Behandlungsräumen wirkliche Ruhe - ohne Hintergrundmusik?
  • Werden für jeden Gast die Speisen vom Arzt/ den Ärzten individuell zusammengestellt und auch individuell zubereitet?
  • Werden auch die Getränke vom Arzt / den Ärzten individuell zusammengestellt?
  • Werden ausschließlich temperierte/warme Getränke serviert?
  • Wird die Medizin - auch für Darmreinigungen - auf jeden Gast individuell abgestimmt?
  • Gibt es einen eigenen Apotheker, der die verwendete Ayurveda-Medizin für jeden Gast individuell zusammenstellt?
  • Werden für die Medizin ausschließlich natürliche Produkte verwendet? 
  • Werden die verwendeten Öle und die Medizin selbst hergestellt?
  • Wenn die Medizin vom Arzt oder Apotheker selbst erzeugt wird: gibt es eine Lizenz zur Herstellung von Arzneimitteln?
  • Wird bei den Massagen (besonders den Körpermassagen) für jeden Gast eine individuelle Mischung der Öle verwendet?
  • Gibt es separate Massageteams für Frauen und Männer?
  • Steht ein Übersetzer Tag und Nacht zur Verfügung?
  • Beherrscht der Übersetzer auch medizinische Fachausdrücke?
  • Steht mindestens ein Arzt Tag und Nacht zur Verfügung und muss bei einem Notfall nicht erst herbeigeholt werden?
  • Erhält das Massage-, Küchen- und Serviceteam regelmässige Weiterbildung (u.a. auch über Ayurveda)? 
  • Werden Mitarbeiter der Abteilung Ayurveda ausschließlich in ihrem Fachbereich und auch außerhalb der Saison beschäftigt?
  • Wird Yoga und Meditation angeboten?
  • Werden regelmäßig Vorträge/Diskussionen über Ayurveda und angrenzende Themen wie Ayurveda-Medizin, Ayurveda-Behandlungen, Yoga, Ernährung usw. abgehalten? 
  • Erhält jeder neue Gast eine Einführung in die Grundlagen des Ayurveda? 

 

Spezielle Fragen für Rollstuhlfahrer oder Reisende mit Behinderung 

  • Sind Fahrer, Masseure, Kellner und Roomboys geschult im Umgang mit Rollstühlen?
  • Sind die Türen breit genug für Rollstühle?
  • Gibt es Alarmglocken sowohl in den Zimmern als auch in den Badezimmern?
  • Sind sie im Badezimmer auch in Bodennähe zu erreichen?
  • Sind die Duschen auch für Rollstühle zugänglich?
  • Sind zumindest die Behandlungsräume, Zimmer, das Restaurant und Büro ohne Zwischenstufen erreichbar?
  • Gibt es auch spezielle Matrazen wie z.B. "Wasserbetten"?
  • Gibt es Haltegriffe, die auch individuell angebracht werden können?
  • Gibt es Haltegriffe und eine Zufahrtsmöglichkeit zu einem eventuell vorhandenen Swimming-Pool?

 Die Kriterien-Liste wurde von aytour in Zusammenarbeit mit dem Ayurveda-Resort "Lotus Villa" erstellt.

© 1996 - 2021