atmosfair

atmosfair

atmosfair – unser Partner für Klimaschutz

Der Flugverkehr spielt beim Thema Klimaschutz eine wichtige Rolle, denn er ist ein großer Mitverursacher von Treibhausgasemissionen. Die Klimawirkung einer Flugreise Deutschland – Los Angeles und zurück pro Fluggast erwärmt das Klima in etwa so stark wie drei Jahre lang täglich 30 Kilometer Autofahren. Jedoch gibt es bei vielen Reisen – wie auch bei Reisen in die Ursprungsländer des Ayurveda - keine klimafreundlichere und zumutbare Alternative zum Flug. Aus diesem Grund wollen wir zusammen mit atmosfair für eine Entlastung unseres Klimas sorgen.

Was macht atmosfair?

atmosfair bietet Ihnen als gemeinnützige Organisation eine konkrete Handlungsmöglichkeit. Zunächst wird die Menge an Schadstoffen berechnet, die bei Ihrer Flugreise entstehen und was es kostet, diese Menge an andere Stelle einzusparen. Ihre Spende wird in sinnvolle Projekte investiert und ist zudem steuerabzugsfähig.

Wohin fließt Ihr Geld?

Sie unterstützen und ermöglichen mit Ihrem Klimaschutzbeitrag UNO-zertifizierte Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern (Solar-, Wasserkraft-, Biomasse- oder Energieeffizienzprojekte). Diese sparen nicht nur nachweislich die durch Ihren Flug verursachte Menge an Klimagasen ein, sondern verbessern auch die lokalen Umwelt- und Lebensbedingungen der Menschen in den Projektregionen nachhaltig. Über 90% der Spenden fließen direkt in die Klimaschutzprojekte von atmosfair.

Mit Ihrem Beitrag wird beispielsweise der Bau von Kleinbiogasanlagen in Indien finanziert, welche mit Kuhdung betrieben werden und die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen sowie Haushaltskosten verringern.

Alle atmosfair Projekte sind nach den höchsten Standards zertifiziert (CDM und Gold Standard), und werden von UN-akkreditierten Prüfern in regelmäßigen Abständen überprüft.

Neue Energie für Nepal

Neue Energie für Nepal

Ein Projekt von atmosfair: atmosfair fördert eine langfristig angelegte Initiative. Alle Kompensationszahlungen unserer Reisegäste fließen in ein neues Projekt zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal.

Das Besondere daran: gezielt und langfristig wird beim Wiederaufbau von Privathäusern, Schulen, Krankenstationen und Lodges der Ausbau mit CO2- und verbrauchsarmen Technologien energieseitig unterstützt. Von Kleinbiogasanlagen über Solarkocher bis hin zu Photovoltaik und Wasseraufbereitung wird dieses Gesamtkonzept kostengünstige und ressourcensparende Versorgung mit Strom, Licht, Warmwasser und Kochmöglichkeiten zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Bergregionen bereitstellen. „Neue Energie für Nepal“ soll zum Hoffnungsträger für die Menschen Nepals werden, um Energie für den Wiederaufbau zu schöpfen.

Weitere Informationen

Wie funktioniert atmosfair?

  1. Bei jeder Flugreise entsteht eine bestimmte Menge an Klimagasen, die atmosfair für Sie berechnet.
  2. Der atmosfair-Kunde zahlt online oder bei aytour so viel, dass Emissionen mit vergleichbarer Klimawirkung in Klimaschutzprojekten vermieden werden.
  3. Ihr Geld wird in Solar-, Wasserkraft-, Biomasse- oder Energiesparprojekte in Entwicklungsländern investiert, die auch der lokalen Bevölkerung nutzen. (Auswahl von UNO-zertifizierten Klimaschutzprojekten)
  4. International anerkannte Kontrollmechanismen und –organisationen sorgen dafür, dass die Standards eingehalten werden und Ihr Geld auch in den Projekten ankommt.
  5. Sie erhalten ein Zertifikat und eine Spendenbescheinigung über Ihren freiwillig geleisteten Beitrag.

Möglichkeit zur Kompensation und weitere Informationen

 

 

© 1996 - 2018