Ayurveda im eigenen Land?

Ayurveda in Deutschland? Warum nicht! Authentische Ayurveda-Kuren sind nicht nur in den Ursprungsländern Sri Lanka und Indien, sondern auch in Deutschland möglich. Hier muss man aber zwischen Kuren auf hohem medizinischen Niveau und Ayurveda-Wellness unterscheiden. Wir zeigen Ihnen die Vorteile einer ayurvedischen Kur in der Heimat und worauf Sie achten sollten.

 

 

Ayurveda in Deutschland

Ayurveda in Deutschland

Laub- und Mischwälder anstelle von Palmen, rauschende Bäche anstelle von Meeresbrandung, Kuckuck anstelle von Papageien – sicherlich hat eine Ayurveda Kur in Deutschland nicht den exotischen Touch wie in den Ursprungsländern des Ayurveda, aber es gibt durchaus auch reizvolle Aspekte und Vorteile, die man gerade in der momentanen Zeit in Betracht ziehen sollte.

 

Leichte Anreise

Leichte An- und Rückreise

Natürlich ist ein Ayurveda-Urlaub in Sri Lanka oder Indien eine wunderschöne Erfahrung, aber dies hat auch seinen Preis: Fahrt zum Heimatflughafen, 11 bis 16 Stunden Flug mit Umsteigen am Drehkreuz der Airline, anschließender Transfer zum Ayurveda Resort – und das Ganze auch wieder zurück! Gut, dass man dann vor Ort mindestens 2 Wochen sich in Ruhe seiner Ayurveda Kur hingibt und sich regenerieren und aufbauen kann. Völlig anders verhält es sich, wenn man sich für eine ayurvedische Kur in Deutschland entscheidet. Die Anfahrt mit dem eigenen PKW ist „virensicher“ und bei einer Anreise mit der Bahn kann man sich bereits im Zug entspannt zurücklehnen und sich auf die wohltuenden kommenden Tage freuen. Die einzelnen Resorts organisieren gerne einen Shuttle vom nächstgelegenen Bahnhof.

 

Klima

Angenehmes Klim

Die Mutterländer des Ayurvedas Indien und Sri Lanka locken viele Gäste mit ihrem tropisch warmen Klima. Doch wem gemäßigtere Temperaturen und eine geringere Luftfeuchtigkeit bekömmlicher sind, der ist bei einer Ayurveda Kur in Deutschland gut aufgehoben. Nach den Anwendungen lässt es sich hier im Frühjahr und Sommer bei angenehmen Temperaturen in wunderschöner Natur herrlich entspannen und selbst im Herbst und Winter bieten Ayurveda-Häuser wie z.B. das Ayurveda Garden einen gemütlichen Rückzugsort, der Wärme und Geborgenheit ausstrahlt.

  

Liege

Deutschsprachige Betreuung

Auch wenn die meisten Ayurveda-Ärzte und -Spezialisten aus Indien oder Sri Lanka stammen, so sprechen sie entweder die deutsche Sprache oder organisieren auf Wunsch eine Übersetzung ins Deutsche. Wer sich also mit Fremdsprachen schwer tut, der findet bei einer Ayurveda Kur in Deutschland wie z. B. im Heritage Ayurveda kompetente Ansprechpartner, die ohne mögliche Sprachbarrieren komplexe Sachverhalte erklären und auftretende Fragen beantworten können. Die Ayurveda-Gäste werden dadurch individuell und persönlich betreut, ganz nach dem Motto: einfühlen, verstehen, behandeln. Dies entspannt von Anfang an.

 

Massage

Qualifizierte Ayurveda-Ärzte 

Immer mehr gut ausgebildete und erfahrene Ayurveda-Ärzte wirken in deutschen Ayurveda-Zentren, Hotels und Retreats und stehen trotzdem in ständigem Austausch mit den Kollegen in ihrer Heimat. So ist zum Beispiel das Madukkakuzhy Health Center ein kompetentes Ayurveda-Zentrum für authentisches, medizinisches Ayurveda. Indische Ayurveda-Spezialisten bieten hier therapeutisch hochwertige Ayurveda-Behandlungen, die zusätzlich auf das Wissen und die Erfahrung von weiteren indischen Ärzten zurückgreifen können. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Stammhaus in Indien genießen die Ayurveda-Gäste eine äußerst professionelle Betreuung.

  

See

Abwechslungsreiche Landschaft

Sicherlich wirkt die Landschaft Deutschlands auf den ersten Blick nicht so beeindruckend wie die tropischen Palmenhaine, Teeplantagen oder die Kanäle der Backwaters. Doch Ayurveda-Hotels wie das Grand Hotel Binz direkt an den Dünen der Ostsee oder das Hotel Vier Jahreszeiten am Schluchsee - und wie überhaupt alle von aytour angebotenen Ayurveda-Resorts sind umgeben von traumhafter Natur, die es nur zu entdecken gilt. Warum nicht die Gelegenheit einer Ayurveda-Kur in Deutschland nutzen und die heimischen Gefilde neu erkunden? Spaziergänge durch die abwechslungsreiche Natur wirken beruhigend und machen den Kopf frei.

 

Thermomassage

Ayurveda in Deutschland - was erwartet mich wo?

Gerade bei den Angeboten in Deutschland gilt es genau hinzusehen, was mich wo erwartet und welche Qualität die einzelnen ayurvedischen Programme aufweisen können. Alles hat seine Berechtigung, doch muss das Angebot auch zu meinen persönlichen Erwartungen passen. Eine ausführliche, kompetente Beratung ist der Schlüssel dazu! Traditionelles Ayurveda, authentische Anwendungen, abgestimmte Ernährung… dies alles ist auch in Deutschland möglich und die kleinen, feinen Annehmlichkeiten gibt's gratis noch mit dazu.

Sind Sie interessiert? ... hier finden Sie einen Überblick für Ayurveda in Deutschland  

 

13.07.2020 

Aktuelle News:

Datum: 22.10.20
Mit Weitblick: New Yoga Sala im Cinnamon Sea Health Care

Das Management des Cinnamon Sea Health Care hat – Corona zum Trotz – potentiellen Gästen sehr genau zugehört und einen konstruktiven Verbesserungsvorschlag umgesetzt: einen Yoga Sala mit spektakulärem Ausblick, Weitblick und somit Blick nach vorne.

Datum: 08.10.20
Sri Lanka nicht mehr Risikogebiet

Ein erstes positives Signal ist gesetzt. Das Robert-Koch-Institut hat zum 24.09.20 wegen geringer Covid-Fälle insgesamt zehn Reiseziele von der Liste der Risikogebiete genommen – eines davon ist Sri Lanka. Aus medizinischer Sicht könnte das Land wieder bereist werden.

Datum: 24.09.20
Ayurveda-Therapie bei Arthrose

Arthrose ist eine besonders häufige Erkrankung, die nicht nur ältere Menschen betrifft. Aus ayurvedischer Sicht ist die Ursache eine Vata-Störung, weshalb sich die Therapie mit der Reduktion von Vata beschäftigt.

Tags: Hotels, andere Destinationen

© 1996 - 2020