Ayurveda Kur in Österreich

Österreich - Land der Berge und Land der Seen, Land des Weines und Land des Walzers, Land der Sommerfrische und Land des Wintersports. Kurzum: ein Land, überreich an Natur, Kultur und Erholung. Die heilende Wirkung der Pflanzen, des Wassers und die faszinierende Szenerie der Landschaft verbindet sich mit der fernöstlichen Heilkunst des Ayurveda zu einem ganzheitlichen Gesundheitsansatz. Wer sucht, findet mit guter Beratung auch in Österreich professionelle Ayurveda Kuren – zur Revitalisierung, Regeneration, und zur Entgiftung/Detox - individuell, harmonisierend und angepasst an die europäische Lebenswelt.

Die besten Orte für eine Ayurveda Kur in Österreich

Ayurveda in Tirol
Gastlichkeit, Gemütlichkeit und Natur pur

In den Tiroler Bergen finden Ayurveda Gäste vor allem Ruhe, Erholung und intensive Eindrücke, wie sie nur eine intakte Natur schenken kann. Gemütliches Wandern zu urigen Almen oder einfach nur den Blick hoch zu den Gipfeln erheben, das ordnet vieles wieder neu und dient als Kraftquelle für die Seele. 

Ayurveda in der Steiermark
Thermen, Kürbiskernöl und steirische Lebensfreude

Regeneration und Wellness auf steirisch heißt, die Kraft aus der Natur schöpfen und sich vom heilenden Wasser der Thermen verwöhnen lassen. Die indische Heilkunde des Ayurveda passt da gut ins Konzept und bringt die Kraft der ayurvedischen Lehre hinein in die gewachsene Tradition der steirischen Bäderkultur. Ayurvedische und innovative Anwendungen begleiten den Weg zu mehr Gesundheit, Ausgeglichenheit und Lebenslust.

Ablauf und Programminhalte einer Ayurveda Kur in Österreich

Basis der ayurvedischen Kuren ist auch in Österreich die aus Indien stammende, 5.000 Jahre alte Heillehre des Ayurveda. Dieses fernöstliche Wissen an die Bedürfnisse und Probleme von uns Europäern anzupassen und gegebenenfalls auch auf natürliche Heilmittel und -therapien der Region zurückzugreifen, das ist das Besondere der Ayurveda Angebote in Österreich – vom Ayurveda Yoga Detox Retreat über Ayurveda Kurzurlaub zur Revitalisierung und Regeneration bis hin zu Ayurveda Panchakarma Kuren von 2 bis 3 Wochen Dauer. Gerne unterstützten wir Sie bei der Wahl und Zusammenstellung Ihrer Ayurveda Auszeit.

Generell gilt es bei einem Ayurveda Aufenthalt die drei Lebensenergien (Doshas) Vata, Pitta und Kapha wieder in Balance zu bringen - je nach Ihrem persönlichen Konstitutionstyp und aktueller mentaler und körperlicher Verfassung. Gleich zu Beginn bei der ersten Konsultation wird dieser Ist-Zustand u.a. durch die Pulsdiagnose ermittelt. Auf dieser Diagnose aufbauend, stimmen dann deutschsprachige Ayurveda Ärzte/Spezialisten einen maßgeschneiderten Behandlungs- und Ernährungsplan ab.

Bei Ayurveda Detox/Engiftungskuren geht es darum, Ballast abzuwerfen und sich einer inneren und äußeren Reinigung zu unterziehen. Ayurvedische Anwendungen mit warmem Öl - wie Ölziehen, Stirnölguss und Ölmassagen - binden die Giftstoffe, die u.a. durch Kräuterdampfbäder, Nasenreinigung und dem Trinken von abgekochtem Wasser schonend ausgeleitet werden.

Eine ayurvedische Aufbaukur, auch Rasayana Kur genannt, wirkt vitalisierend auf Körper und Geist und schützt den Organismus vor schädlichen Umwelteinflüssen. Angewandt werden u.a. unterschiedliche Ayurveda Massagen mit Öl und Kräuterpulver, Körper- und Stirnölguss, Nasenbehandlung und innere Reinigung.

Bei der klassischen Panchakarma-Kur handelt es sich nicht um eine oberflächliche Ayurveda Wellness Kur, sondern um eine effektive Entgiftung, die bis in die tiefen Gewebeschichten vordringt. Spezielle ayurvedische Behandlungen sind hierbei u.a. Ganzkörper Ölguss, Öl Stirnguss, Ayurveda Massage mit angewärmten Kräuterstempeln, Reinigung des Darms und Entlastung des Verdauungstrakts.

Aktivprogramme, Yoga Retreats und geführte Meditation, Ayurveda Workshops zu gesunder Lebensführung und Ayurveda Kochkurse können die Ayurveda Packages zu einem rundum nachhaltigen Gesundheits- bzw. Wellnessurlaub ergänzen. Erlangen Sie bei Ihrem Ayurveda Aufenthalt im Naturhotel neue Energie und Wohlbefinden bei verschiedenen Programmen.

Art und Ausrichtung der Ayurveda Hotels in Österreich

Die Ausrichtung der Yoga und Ayurveda Hotels und Resorts ist klar: Ihnen auch in der Nähe, sprich im klassischen Urlaubsland Österreich zu ganzheitlicher Gesundheit, innerer Balance und einem ausgewogenen Lebensstil zu verhelfen. Und das mithilfe und inmitten dieser faszinierenden Natur.

In Österreich ist Gastlichkeit zuhause. Service, Komfort, Behaglichkeit und ein Gefühl von Heimat haben in den unter österreichischer Leitung stehenden 4-Sterne-Hotels und Resorts Tradition. Viel Holz, natürliche Stoffe, abgestimmte Farben, historische Bauweise modern interpretiert - und spätestens im Ayurveda Zentrum wird es indisch. Asiatische Elemente und fernöstliches Design geben den Ayurveda Behandlungen den richtigen Rahmen. Das Herzstück der ayurvedischen Hotels ist meist der SPA und Wellnessbereich. Yoga Kurse und Fitnessangebote lassen auch nichtkurende Gäste entspannen und neue Energie tanken.

Die Restaurants kombinieren frische heimische und indische Heil- und Würzkräuter sowie regionale Produkte zu gesunden, Dosha-gerechten Gerichten, die die Ayurveda Anwendungen noch unterstützen. Die Grundzutaten wachsen in der Umgebung, was weder die Umwelt noch Ihren Organismus belastet; die Lehre hinter den Rezepten entspricht der indischen Heilkunde des Ayurveda, ein Geschmackserlebnis aus zwei Welten, ein einmaliger Luxus für den Gaumen.

Was unsere Kunden zu einem Ayurveda Urlaub in Österreich sagen

„Jeden Tag, und das meine ich wirklich, jeden Tag wurde ich stundenlang mit warmen Ölen gegen meine Schmerzen massiert. Danach Sauna und Thermalbad. Alles im Haus. Ein Traum.“ Christine R.

„Das Personal ist äußerst qualifiziert. Die zwei Masseure, die mich unter der Woche behandelten, waren wirklich gut. Sogar der Arzt, der mich besuchte, war eine große Hilfe, um herauszufinden, an welchen Punkten ich arbeiten musste, um den maximalen Nutzen aus dem Urlaub zu ziehen, und dann, wie ich fortfahren sollte, wenn ich nach Hause gekommen bin. Sehr empfehlenswert.“ Eduardo

„Unglaublich freundliches Personal in allen Bereichen. Aufmerksame und kompetente Therapeuten im schicken Ambiente.“ Susanna F.

Häufig gestellte Fragen zur ayurvedischen Kur in Österreich

Wann ist die beste Reisezeit für einen Ayurveda Urlaub in Österreich?

Österreich ist ein klassisches Ganzjahresziel - im Frühjahr/Sommer blühende Wiesen, kühlende Bäche und Seen und Wanderwege, die für das richtige Maß an Bewegung sorgen; im Herbst/Winter bunt verfärbte Natur und verschneite Berglandschaften, die man warm eingekuschelt am Kamin oder vom beheizten Pool aus bewundern kann. Für eine Ayurveda Reise ist vor allem die Nebensaison jenseits der Ferien attraktiv. Das Klima ist dann gemäßigter und dadurch, ayurvedisch gesehen, heilsamer, die Hotels schön ruhig und die Preise sind günstiger als zu den Top Zeiten.

Wie finde ich das passende Ayurveda Resort in Österreich?

Professionelles Ayurveda mit erfahrenen Ayurveda Spezialisten und gut ausgebildete Ayurveda Therapeuten ist die gemeinsame Basis der besten Ayurveda Hotels in Österreich. Lassen Sie sich beraten, welchen Schwerpunkt das jeweilige Ayurveda Gesundheitszentrum hat, was deren Besonderheit ausmacht und welche Ayurveda Kur die beste für Sie ist. Und auch für Kurzentschlossene gibt es oft noch Last Minute Angebote. Denn es ist nie zu spät für den Weg in ein gesünderes Leben.

Gibt es in Österreich auch Ayurveda Kuren gegen Stress?

Das Gefühl des „getrieben sein“ und „fremdgesteuert sein“ ist ein Problem unserer Zeit und unserer Gesellschaft - bis hin zum Burnout. Spezielle Ayurveda Angebote und Ayurvedakuren helfen mit ihrem ganzheitlichen Gesundheitsansatz präventiv dem entgegenzusteuern und die Balance wiederzuerlangen. Die Nähe zur Natur, das Zusammenspiel von Ayurveda Experten aus Indien, Therapeuten und Wissenschaftlern, die Anpassung an die europäische Lebensweise - diese heilversprechenden Faktoren sind auch in Österreich zu finden.

Was kostet eine Ayurveda Woche in Österreich?

Ein verlängertes Ayurveda Wochenende mit 3 Nächten beginnt in Österreich bei eigener Anreise pauschal ab ca. 750 € pro Person, ein Ayurveda Yoga Retreat oder eine Ayurveda Regenerationswoche mit 7 Nächten ist ab ca. 1.775 € pro Person buchbar - ayurvedische Vollverpflegung all inklusive. Die Königsklasse der Ayurveda Pauschalreisen ist die Panchakarma Kur. Mit 7 Übernachtungen und 6 Kurtagen kostet sie je nach Saison ab ca. 2.245 € pro Person.

Noch mehr Wissenswertes über Ayurveda und Ayurveda Reisen in Österreich

Wenn sie noch mehr zu Ayurveda und Ayurveda Therapien wissen wollen, dann empfehlen wir Ihnen diese Blogartikel.

Ayurveda bei Schlafstörungen

Im Ayurveda wird gesunder und ausreichender Schlaf als Grundvoraussetzung für körperliches und seelisches Wohlbefinden gesehen. Schlaf ist notwendig, damit der Körper sich regenerieren und die Eindrücke des Tages verarbeiten kann. Auch die westliche Medizin beschäftigt sich mit diesem Thema.

Minze – Heilpflanze mit dem Frischekick

Eigentlich ist Minze der Überbegriff für eine Pflanzengattung mit über 20 unterschiedlichen Sorten, die bekannteste ist die Pfefferminze. Minze hat durch die in den Blättern enthaltenen ätherischen Öle ein frisches Aroma und eine leicht kühlende Wirkung, ein echter Geheimtipp für den Sommer.

Unsere Stärken - Ihre Vorteile
  • der Spezial-Reiseveranstalter für Ayurveda-Reisen
  • 25-jährige Erfahrung
  • kompetente Beratung
  • ausführliches Informationsmaterial
  • zuverlässiger Ansprechpartner vor, während und nach Ihrer Reise
  • hohe Kundenzufriedenheit
  • langjährige Zusammenarbeit mit den Ayurveda-Resorts
  • Wir empfehlen Ayurveda aus Überzeugung!
Fair & nachhaltig reisen

Durch einen freiwilligen Beitrag an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.

© 1996 - 2021